Praxis für Osteopathie  |  Physiotherapie & Training  |  Biomechanik Labor  |  Prehab4Performance

  Korporationsweg 15, 8832 Wilen bei Wollerau      044 521 68 08

CORONA-NEWS, 5. Mai 2020

Information an unsere Patienten/innen
Nach dem Entscheid des Bundes vom 16. April 2020 dürfen die Physiotherapiepraxen ihren Normalbetrieb ab dem 27. April 2020 - unter den empfohlenen Hygienemassnahmen - wieder aufnehmen!

Es dürfen somit wieder alle Patienten/innen behandelt werden. Dazu zählen auch nicht dringende Therapien und diejenigen, die zur Risikogruppe gehören und die Therapie dem Risiko einer Ansteckung vorziehen. Natürlich sind auch neue Patienten/innen herzlich willkommen!

Wer sich krank fühlt, Fieber hat und/oder hustet oder im Kontakt mit Corona-Infizierten/Verdächtigen war, bleibt nach wie vor zwingend zu Hause!

!! Das Fitnesscenter sowie die Gruppengymnastik sind ab dem 11. Mai 2020 wieder geöffnet. Wir bitten Sie zu beachten, dass sich maximal vier Personen gleichzeitig im Fitnesscenter aufhalten dürfen !!

Bleiben Sie gesund,

Ihr Physio-Team!

Yannick Zürcher, Flavio Krähenmann, Angela Büsser, Simon Degroote

Unsere strikten Hygienemassnahmen:

Wir verzichten nach wie vor auf das "Hände schütteln" und sind Ihnen dankbar, wenn Sie vor und nach dem Besuch Ihre Hände desinfizieren. Im Wartezimmer bitten wir Sie, Abstand zu halten (Stühle wurden umgestellt, so dass die 2m Abstand eingehalten werden können). Zeitungen & Magazine wurden entfernt. Wir planen unsere Patienten/innen so, dass es zu keinen Terminüberschneidungen kommt (neu auch 15-er und 45-er Termine). Die Behandlungsliegen werden nach jeder Behandlung - die Türklinken, Toiletten, der Wartebereich etc. mehrmals täglich - gründlich gereinigt & desinfiziert. Wir bitten alle Fitnesskunden und MTT-Patienten/innen die Fitnessgeräte gleich der der Benützung zu desinfizieren.

Eine allgemeine Maskenpflicht besteht gemäss Mitteilung vom Bund (22.4.2020) nicht. Bei Risikopatienten, Abstand < 2 Meter und bei Wunsch des Patienten/in, wird jedoch selbstverständlich eine Schutzmaske von unserer Seite getragen. Risikopatienten bitten wir die eigene Maske mitzubringen. Wir werden das Thema "Schutzmaske" mit jedem Patienten/in in der Praxis nochmals persönlich besprechen.